Deutsch- Polnische Fußball-WM auf der Insel Wolin und Usedom

An der Fußball-WM nahmen über 130 Kinder aus 4 Grundschulen in Troszyn, Kołczewo und Koniewo teil. Aus der deutschen Partnerschule auf der Insel Usedom sind 50 Kinder und Betreuer gekommen.

Während des Treffens fanden mehrere Fußballspiele statt. 16 Mannschaften spielten Fußball auf den Fußballfeldern der Gemeinde Wolin. Es war ein wunderbares Sport-, Integrations-, und Freundschaftsfest. Die Kinder hatten die Gelegenheit, in internationalen Mannschaften als Vertreter z.B. von Argentinien, Brasilien, Uruguay, Polen, Deutschland, Russland zu spielen.
Die Veranstalter sorgten dafür, dass die Kinder in den paritätisch besetzten deutsch- polnischen Mannschaften (jeweils 4 Mädchen und 4 Jungs) spielten. Dadurch hatten die Kinder mehr Spaß und konnten die Schüler aus ihrer Partnerschule besser kennenlernen.
Am 8. Mai fand zum Schluss der Veranstaltung auf dem Fußballfeld der Grundschule Kolczewo das Finale Argentinien-Tschechen (1-3) statt. Dort haben alle Teilnehmer Auszeichnungen, Medaillen und T-Shirts erhalten. Die Kinder und ihre Betreuer waren sehr begeistert.
 


poprzednia wersja strony

Verein der Polnischen Gemeinden der Euroregion Pomerania | Al. Wojska Polskiego 184c/15, 71-256 Szczecin | tel. +48 91 486 07 38 | e-mail: biuro@pomerania.org.pl