Einladung zum deutsch-polnischen Erfahrungsaustausch

Das Service- und BeratungsCentrum der Kommunalgemeinschaft Europaregion POMERANIA e. V. in Neubrandenburg möchte Sie in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte und seinem Netzwerkpartner, dem CUD Szczecin, zu einem deutsch-polnischen Erfahrungsaustauch am 20. Juni 2018 herzlich einladen.

„Innovation entsteht in Unternehmen dann, wenn auch Frauen das Sagen haben. Denn Frauen sind der Motor der Veränderung“, schreibt das manager magazin in seiner Januar-Ausgabe 2017.
Obwohl sich in Deutschland immer mehr Frauen dafür entscheiden, ihre eigene Chefin zu sein, ist die Selbstständigenquote von Frauen nur halb so hoch wie die von Männern.

Warum sollte ich mich für eine unternehmerische Selbständigkeit entscheiden? Wie ändert sich mein Leben als Unternehmerin? Was reizt mich daran? Wenn Unternehmerinnen über ihre Erfahrungen berichten, ist das nicht nur spannend, sondern oft auch überzeugend. Nicht selten gelingt es den Unternehmerinnen als Vorbilder und Multiplikatorinnen, dass der "Gründungsfunke" auch auf die Zuhörerinnen überspringt.

Da in der Anfangsphase die Weichen für den späteren Erfolg gestellt werden, ist es wichtig, von Anfang an Networking zu betreiben und andere Selbstständige kennenzulernen.

Nutzen Sie die Möglichkeit, mit anderen Teilnehmerinnen ins Gespräch zu kommen und Erfahrungen auszutauschen. Nähere Informationen zum Programmablauf entnehmen Sie bitte dem Flyer 20.06.2018.
Bitte faxen bzw. mailen Sie den
Anmeldebogen ausgefüllt bis zum 15.06.2018 an das Neubrandenburger Büro. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist das Eingangsdatum der Anmeldung entscheidend.

poprzednia wersja strony

Verein der Polnischen Gemeinden der Euroregion Pomerania | Al. Wojska Polskiego 184c/15, 71-256 Szczecin | tel. +48 91 486 07 38 | e-mail: biuro@pomerania.org.pl