RDOS lädt am 06. und 09. Mai nach Gryfino ein.

Die Regionaldirektorin für Umweltschutz in Stettin (RDOS) als polnischer Partner des Projektes „Harmonisierung und Optimierung des Managements von NATURA 2000 Gebieten im grenzüberschreitenden Naturraum Unteres Odertal“ hat einen multimedialen Pavillon und einen didaktischen Bildungsweg aus Mitteln des Fonds für regionale Entwicklung geschaffen.
 
Wir laden Sie herzlich ein uns zu besuchen, besonders während der „Tage der offenen Tür“ am 06. und 09. Mai.
 
Im neu errichteten Pavillon gibt es zwei interaktive multimediale Bildschirme mit zweisprachigem Bildungsprogramm (deutsch und polnisch). Sie garantieren großen Spaß für Kinder, da sie die Möglichkeit bieten, die Natur zu erleben und weiter kennenzulernen.
Die jungen Besucher können z.B. mit Puzzeln Bilder von geschützten Tieren zusammensetzen, das untere Odertal in Form eines Labyrinthes zu erkunden, Tierlaute hören und Fährten lesen lernen.
 
Der Pavillon hat täglich von 09:00 – 14:00 Uhr geöffnet mit kostenlosem Eintritt. Er befindet sich im Gebäude der Regionaldirektorin für Umweltschutz (RDOS) auf dem Gelände des Grenzüberganges Gryfino – Mescherin.
 
Beim Spazierengehen auf dem didaktischen Bildungsweg kann man sich mit den Besonderheiten des grenzüberschreitenden Naturraumes „Unteres Odertal“ vertraut machen.
 
Auf dem Weg wurden sechs räumliche Modelle mit Informationen aufgestellt, die die landschaftlichen Veränderungen im unteren Odertal über mehrere Jahrhunderte zeigen.
 
Diese Exponate verdeutlichen geologische Formen der Landschaft des unteren Odertals, charakteristische Spezies der Tier- und Pflanzenwelt, Lebensräume, hydrologische Gegebenheiten und menschliche Aktivitäten.
 
Während des Rundganges haben die Besucher die Möglichkeit, auf einem speziell angelegten Platz, sich zu erholen. Dort können Kinder einen Spielplatz nutzen und Radtouristen ihre Fahrräder abstellen.
 
Während der Tage der offenen Tür am 06. und 09. Mai werden die Mitarbeiter der Direktorin für Umweltschutz (RDOS) über das deutsch-polnische Projekt berichten und den Gästen Hilfestellung bei der Nutzung der Multimediastände geben.
 
Im Namen der Direktorin für Umweltschutz (RDOS) laden wir Sie herzlich ein uns zu besuchen.
poprzednia wersja strony

Verein der Polnischen Gemeinden der Euroregion Pomerania | Al. Wojska Polskiego 184c/15, 71-256 Szczecin | tel. +48 91 486 07 38 | e-mail: biuro@pomerania.org.pl