Das Treffen mit der Staatssekretärin des Landes Brandenburg

Am Donnerstag, den 16. Juli 2015  besuchte uns in der Geschäftsstelle des Vereins  Frau Anne Quart, die Staatssekretärin für Europa und Verbraucherschutz in Brandenburg. Das war der erste Besuch einer Staatssekretärin in der polnischen Geschäftsstelle der Euroregion Pomerania. Am Gespräch nahmen Herr Paweł Bartnik- Geschäftsführer des Vereins der polnischen Gemeinden der Euroregion Pomerania, Frau Irena Stróżyńska- stellv. Geschäftsführerin des Vereins  und die Mitarbeiter der Staatssekretärin teil.
Die Diskussion betraf realisierte Projekte im Land Brandenburg  im Rahmen des Programms INTERREG IVA und die zukünftige Förderperiode. Wichtig waren auch Themen über die laufende Situation im Grenzgebiet und Verstärkung der interregionalen Zusammenarbeit. Die Staatssekretärin sagte ihre Unterstützung bei der Lösung von schwierigen Angelegenheiten auf der Ministeriumebene aber auch bei der Europäischen Kommission zu.
 
An diesem Tag hatte Frau Quart viele Termine. In Szczecin fanden darüber hinaus Treffen mit dem Marschall der Woiwodschaft Westpommern, Herrn Olgierd Geblewicz und mit dem Vizepräsidenten der Stadt Szczecin, Herrn Krzysztof Soska statt.
 
Anne Quart ist  im November 2014 zur Staatssekretärin für Europa und Verbraucherschutz ernannt worden.
poprzednia wersja strony

Verein der Polnischen Gemeinden der Euroregion Pomerania | Al. Wojska Polskiego 184c/15, 71-256 Szczecin | tel. +48 91 486 07 38 | e-mail: biuro@pomerania.org.pl